ddead1fb-a94f-4422-bf53-fa103453e3d1
Die gereizte Frau : was unsere Gesellschaft mit meinen Wechseljahren zu tun hat
Die gereizte Frau : was unsere Gesellschaft mit meinen Wechseljahren zu tun hat
Autor/-in: Stein, Miriam Yung Min
Erscheinungsjahr: 2022
Sprache: Deutsch
Medienklasse: Buch
Klassifikation: Gcq 01, 300
Verlag: Goldmann
ISBN: 9783442316489 3442316480
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
Loading...
Verfügbar: 1
Entleihungen gesamt: 3
Entleihungen dieses Jahr: 0
Anzahl der Reservierungen: 0
Beschreibung:
Die Periode ist politisch – ihr Ausbleiben aber auch. Als Miriam Stein von Hitzewallungen, Schlafstörungen und weiteren unangenehmen Vorboten der Menopause überrascht wird, erkundet sie die ihr von der patriarchalen Gesellschaft zugedachte Stellung neu. Leicht gereizt stellt sie fest: Die sogenannten Wechseljahre sind das letzte Tabu der Frauengesundheit. Bis zum heutigen Tag bestimmen Mythen und Fehlinformationen den Diskurs: Das Klimakterium erscheint als peinliche Hormonmangel-Krankheit. Der unfruchtbar – und somit unattraktiv – gewordenen Frau wird geraten, sich neu zu erfinden. Ganz so, als sei während der hormonellen Umstellung ihre gesamte "alte" Identität verloren gegangen. Miriam Stein räumt mit alten Vorurteilen auf und holt das Thema aus dem gesellschaftlichen Abseits. In Die gereizte Frau verbindet sie unterhaltsam und klug persönliche Erfahrung mit feministischer Gesellschaftskritik. Ausgehend von häufigen klimakterischen Symptomen und den damit verbundenen misogynen Klischees und Behauptungen schreibt sie die Geschichte vom weiblichen Älterwerden neu. Eine wichtige Lektüre für jede Frau, die selbstbestimmt altern möchte.

Verfügbarkeit

Loading...

Ergebnisliste

Weiter Bücher zu den Schlagwörtern

34413b53-93d4-4207-86b6-4313a01bb49c
77e06a28-b799-4d17-bdab-e2bc0c7209a6
fa8e5f8f-fc89-4853-9e41-943748fe86b7
8ae4fcdf-621d-4c26-9a14-4aa16ac60182
Autor/-in: Babori, Shikiba
365f6f96-fd73-405e-acf0-411182545a27
4947775a-947e-42a6-8e11-f424e53e7199
Ersteller/-in: Schreiber, Juliane Marie [Verfasser]
61d7a5dd-ea7d-41c5-96ab-3f3ea0987c7a
2c415db5-4870-44ae-bd99-6b95eafa9f53
Autor/-in: Tricht, Jens van
7eeb703a-2372-49e8-b046-36a0cff44904
68c966db-eec1-49b2-9013-7f29d6d4a187
8715eef0-f76d-4c46-ba72-2c5c6d029a9c
273c8890-0cc2-4157-8bcb-ad85e1f8846e
7e4284e8-bbae-45a2-b65b-c41cfbb9b90a
f9f5f680-64c9-4b84-ad84-c288382eab25

Sprachauswahl